Infos für Teilnehmer 2017

Projektdauer
Mittwoch, 24. Mai 2017 (19.00 Uhr) – Sonntag, 28. Mai 2017 (nach dem Konzert)

Probenort
Laborschule Bielefeld, Universitätsstraße 21, 33615 Bielefeld.
Eine Wegbeschreibung gibt es bald hier

Programm
Antonin Dvorak – Konzert für Violoncello und Orchester A-Dur

(Erstaufführung der Orchesterfassung von Sebastian Foron)
Johannes Brahms – Sinfonie Nr. 3 F-Dur op. 90

Solist: Sebastian Foron
Leitung: Norbert Koop

Konzert
Sonntag, 28. Mai 2017, 18 Uhr, Rudolf-Oetker-Halle, Bielefeld

Macht bitte viel Werbung, damit möglichst viele Leute kommen!

Besetzung

2 Flöten (Picc) | 3 Oboen (Eh)

2 Klarinetten | 3 Fagotte (Kfg)

4 Hörner | 2 Trompeten | 3 Posaunen | Tuba

Pauke

Streicher 12 | 10 | 8 | 6 | 4

Alle Infos zum Projekt

Anmeldeschluss (vorläufig)

Freitag, 31.März 2017

Teilnehmerbeitrag

55 EUR für Erwachsene
45 EUR für Schüler/innen, Studenten/innen

Der Teilnehmerbeitrag deckt im Wesentlichen die Kosten für die Verpflegung (wir essen mittags und abends gemeinsam) und ist mit der Anmeldung zu entrichten. Die Bankverbindung wird mit der Teilnahmebestätigung mitgeteilt.

Dozenten

Pascal Radzio, 1. Violine
Norbert Koop, 2. Violine
Andreas Kraaz, Viola
Marina Foron, Violoncello
Manfred Rössl, Kontrabaß
Jens Ubbelohde, Holzbläser
Jürgen Haspelmann, Blechbläser
Stephan Kostenbader, Schlagzeug

Unterbringung

Auswärtige TeilnehmerInnen werden bei ProjektteilnehmerInnen in Bielefeld untergebracht.
Auf Wunsch vermitteln wir eine Unterkunft im Jugendgästehaus o.ä.

FAQ

Wann ist Anmeldeschluss? Kann ich mich auch nachher noch anmelden?
Wann bekomme ich die Noten?
Wer sind meine Ansprechpartner?
Warum sollte ich unbedingt dem Verein beitreten? Welche Vorteile habe ich dadurch?
Wie kann ich dem Verein beitreten?